Topthema
Walid Elharchaoui im Kämpferinterview

  ***KÄMPFERINTERVIEW***   Wir möchten euch so viele unserer Kämpfer vorstellen wie nur möglich. Heute geht es weiter im Ring mit Walid Elharchaoui von den Black Scorpions Mannheim: 1: FightNi (...)

Den ganzen Artikel lesen
Pressekonferenz

Die Pressekonferenz und das offizielle Wiegen der 2. Rhein-Neckar FightNight findet am Freitag, den 25.04.14 in Ladenburg im Leonardo Hotel statt. Pressevertreter können sich gerne bei uns bis 14 Uhr (...)

Den ganzen Artikel lesen
Abendkasse ... ran an die Tickets !!

Hier sind noch einmal unsere Ticketpreise in der Übersicht   1. Kategorie: - Vorverkauf: 42,70 € inkl. Aller Gebühren - Abendkasse: 45 € 2. Kategorie: - Vorverkauf: 30,60 € inkl. Aller Gebühren - (...)

Den ganzen Artikel lesen
VIP-Tickets gehen zur Neige

Es gibt nur noch eine Handvoll der begehrte VIP-Tickets!Machen Sie den Abend zu etwas besonderem und sitzen Sie in den ersten zwei Reihen direkt am Ring! Machen Sie jemandem eine Freude, vielleicht al (...)

Den ganzen Artikel lesen
Kämpferinterview mit Dimitrij Rieger

2. Rhein-Neckar FightNight KÄMPFERINTERVIEW   Dimitrij Rieger war so nett auf die von uns gestellten Fragen zu antworten. Hier erfahrt ihr mehr über ihn:   1.) FightNight: In kürze findet die z (...)

Den ganzen Artikel lesen
Kämpferin Sabine Kern im Interview

KÄMPFERINTERVIEW   Die nächste Runde! Im Interview Sabine Kern, eine unserer weiblichen Fighterinen:   1: FightNight: In kürze findet die zweite Rhein-Neckar FightNight statt. Wie laufen die Vorb (...)

Den ganzen Artikel lesen
Die Spannung steigt

Die Spannung steigt – es wird heiß in der Rhein-Neckar Region! Die Gürtel für die Sieger liegen bereit und werden am Samstag in der Friedrich-Ebert Halle nach harten Fights ihr neues Zuhause finden. (...)

Den ganzen Artikel lesen
Kämpferinterview mit Ravil Kotikov

KÄMPFERINTERVIEW   Schlag auf Schlag geht es diese Woche weiter und wir wollen euch nichts vorenthalten. Hier das Interview mit Ravil Kotikov: 1: FightNight: In kürze findet die zweite Rhein-Neck (...)

Den ganzen Artikel lesen
Das Programm vom Wochenende

Die Tage sind gezählt und großer Spannung sowie Vorfreude wird die 2. Rhein-Neckar Fight Night am kommenden Samstag in der Ludwigshafener Friedrich-Ebert Halle erwartet. Doch es ist ja nicht nur die F (...)

Den ganzen Artikel lesen
Chance für den Nachwuchs

Das Hauptprogramm der 2. Rhein-Neckar Fight Night startet zwar erst um 20.00 Uhr, doch bereits ab 18.30 werden die Zuschauer einen kleinen Vorgeschmack erhalten, was sie am späteren Abend noch erwarte (...)

Den ganzen Artikel lesen

Anfahrt

2. Rhein-Neckar Fight Night in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen


Ludwigshafen am Rhein ist das dynamische Zentrum der Pfalz.Besonders attraktiv:
Die geographische Lage der Friedrich-Ebert-Halle im Stadtteil Friesenheim inmitten der großzügigen Grünflächen des Ebertparks. Der Ludwigshafener Hauptbahnhof ist nur 4 Haltestellen mit der Straßenbahn entfernt. Auch der Mannheimer Hauptbahnhof mit Anschluss an das ICE-Hochgeschwindigkeitsnetz ist schnell erreichbar. Beste Anbindung an die wichtigsten Verkehrswege und die Nähe zum Flughafen Frankfurt bieten ideale logistische Bedingungen.

Im Folgenden finden Sie die Anfahrtsbeschreibungen zur Anreise mit dem PKW (oder direkt mit dem Online-Routenplaner) oder der Bahn.


Anreise per PKW

Zielort für das Navigationssystem
Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen
Erzbergerstraße 89
67063 Ludwigshafen

PKW-Anreise über A61:
Am Autobahnkreuz Ludwigshafen auf die A650 in Richtung Ludwigshafen fahren. Ausfahrt Ludwigshafen-Oggersheim-Süd (Nr. 8) abfahren und in Richtung Friesenheim abbiegen. Der Hinweisbeschilderung zur Friedrich-Ebert-Halle folgen.

PKW-Anreise von Mannheim:
Über die Konrad-Adenauer-Brücke (B 37) den Rhein überqueren und auf der A650 bis zur Ausfahrt Oggersheim Süd (Nr. 8) geradeaus fahren. Hier die Autobahn verlassen, in Richtung Friesenheim abbiegen und der Hinweisbeschilderung zur Friedrich-Ebert-Halle folgen.

Aus anderen Richtungen:
Richtung Ludwigshafen-Friesenheim fahren und der Hinweisbeschilderung zur Friedrich-Ebert-Halle folgen.


Kostenfrei Parken direkt vor der Tür
Die Eberthalle verfügt über einen großen Parkplatz auf dem Vorgelände mit einer Kapazität von ca. 800 Stellplätzen. Darüber hinaus befinden sich in der Erzbergerstraße weitere Parkmöglichkeiten.

Das Parken für Gäste ist kostenfrei.


Anreise per Bahn , S-Bahn, Bus

Deutsche Bahn
Durch die Nachbarstadt Mannheim ist die Eberthalle Ludwigshafen an die wichtigen Verkehrsknotenpunkt im Netz der Deutschen Bahn angeschlossen. Es bestehen direkte ICE- Verbindungen nach Basel, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Flughafen Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Köln, München, Paris, Stuttgart und in viele weitere Städte.

Der Hauptbahnhof Ludwigshafen sowie der Bahnhof-Mitte bieten optimale Anbindungen an das S-Bahn-Netz sowie die Anbindungen an den Öffentlichen Nahverkehr und zum Hauptbahnhof Mannheim.

VRN – Verkehrsverbund Rhein-Neckar
Straßenbahn vom Hauptbahnhof Ludwigshafen:
Straßenbahnlinie 10 in Richtung Friesenheim bis Haltestelle Fichtestraße oder Buslinie 71 bis Haltestelle Ebertpark Süd.

Vom Hauptbahnhof Mannheim:
Straßenbahnlinie 8 in Richtung Oppau, Umstieg am Berliner Platz in die Straßenbahnlinie 10. Haltstelle Fichtestraße.

Straßenbahn aus Richtung Bad Dürkheim:
Mit der Linie 4 bis Heinrich-Pesch-Haus, 15 Minuten Fußweg bis zur Friedrich-Ebert-Halle (ausgeschildert) oder bis Hauptbahnhof Ludwigshafen fahren und Straßenbahnlinie 10 nehmen..


Online-Routenplaner: geben Sie in das Formularfeld Ihre Anschrift ein und Ihre persönliche Anfahrtsbeschreibung wird Ihnen erstellt. Ihre persönlichen Angaben werden selbstverständlich nicht gespeichert und dienen lediglich der Routenberechnung.